Rückblick

Spanish Business Breakfast - “COVID-19 tax update”

Einladung / Invitación

 

zum / al

 

 

 

Spanish Digital Business Briefing

 

COVID-19 tax update”

 

 

 

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde! Estimados miembros y amigos:

 

 

 

Wir laden Euch herzlich zum Spanish Business Briefing ein /

 

Os invitamos cordialmente al Spanish Business Briefing

 

 

 

 

 

am Donnerstag, den 12. November 2020 /

 

el jueves 12 de noviembre de 2020

 

 

 

 

 

Zeit/hora:        09:00 – 10:00

 

 

 

Ort/lugar:         Zoom-Meeting

 

 

 

 

 

Programm/programa             Präsentation von / presentación de

 

StB. Ing. Mag. Martin Haselmann, MA

 

 

 

 

 

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation kann unser Spanish Business Briefing nur online stattfinden. Die Instruktionen hierfür samt Zutrittscode werden ausschließlich den angemeldeten Teilnehmern übermittelt.

 

 

 

 

 

Debido a la situación actual de la corona, nuestra Spanish Business Briefing sólo puede tener lugar en línea. Las instrucciones y claves de acceso se comunicarán únicamente a los participantes que se hayan inscrito.

 

 

 

 

 

Bitte um möglichst frühzeitige Anmeldung per E-Mail an Dr. Elisabeth Zöckl,  info@cehaus.com

 

Por favor, inscribios lo más pronto posible por correo electrónico a Dr. Elisabeth Zöckl info@cehaus.com

 

 

 

www.cehaus.com,

 

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/cehaus/

 

 

0 Comments

Spanish Business Breakfast - “COVID-19 legal update: commercial and labour law”

Download
COVID-19 Gesellschaftsrecht und Versicherungsrecht
CEHAUS COVID-19 Gesellschaftsrecht und V
Adobe Acrobat Document 443.3 KB
Read More

Spanish Business Breakfast - “Resilience - a better way to deal with uncertainty”

Einladung / Invitación

 

zum / al

 

Spanish Business Briefing

„Resilience - a better way to deal with uncertainty”

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde! Estimados miembros y amigos:

 

Wir laden Euch herzlich zum Spanish Business Briefing ein /

Os invitamos cordialmente al Spanish Business Briefing

 

 

am Donnerstag, den 24. September 2020 /

el jueves 24 de septiembre de 2020

 

 

Zeit/hora:        09:00 – 10:00

 

Ort/lugar:         Wirtschafts- und Handelsbüro der spanischen Botschaft in Wien

                        Oficina Económica y Comercial de la Embajada de España en Viena  

                        Stubenring 16 – 2º

                        1010 Wien

 

 

Programm/programa             Präsentation von / presentación de

 

Doris Regele

 

Managing Partner of Redmont GmbH and Ethics Officer of
            Make-A-Wish Foundation Austria (bro bono)

redmont.biz

 

 

Beitrag/contribución:               15 € für Mitglieder / para socios

                                                30 € für Gäste / para invitados

 

 

Um den Mindestabstand von 1 Meter unter den Teilnehmern im Saal zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen beschränkt.

Para poder garantizar la distancia de seguridad de 1 metro entre los asistentes, el aforo de la sala está limitado a 12 personas.

 

Bitte teilen Sie uns spätestens 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung mit, wenn Sie elektronisch teilnehmen möchten. Wir werden Ihnen dann vor Beginn der Veranstaltung Zugangsdaten übermitteln.

Por favor, háganos saber al menos 48 horas antes del comienzo del evento si desea participar electrónicamente. Entonces le enviaremos los datos de acceso antes de que empiece el evento.

 

Bitte um möglichst frühzeitige Anmeldung per E-Mail an Dr. Elisabeth Zöckl,  info@cehaus.com

Por favor, inscribios lo más pronto posible por correo electrónico a Dr. Elisabeth Zöckl info@cehaus.com

 

 

www.cehaus.com,

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/cehaus/

 

0 Comments

Spanish Business Breakfast - “Efectos del COVID-19 en las relaciones comerciales entre España y Austria”

Download
Efectos del COVID-19 en las relaciones comerciales entre España y Austria
CEHAUS España Austria covid.pdf
Adobe Acrobat Document 1.2 MB
Read More 0 Comments

2015 - Unternehmensbesichtigung des Vereinsmitglieds Schoeller-Bleckmann Edelstahlrohr GmbH

Am 29. Mai lud uns unser Mitglied Schoeller-Bleckmann Edelstahlrohr GmbHvertreten durch die Geschäftsführer Dr. Werner Horvath und Juan Antonio García zu einer Besichtigung des Unternehmens nach Ternitz.


10 Mitglieder folgten der Einladung, darunter S.E. der Spanische Botschafter Alberto Carnero,der Handels- und Wirtschaftsrat José MIguel Cortés Arcas sowie Cehaus-Präsident Dr. Harald Svoboda. Nach einer sehr informativen und spannenden Präsentation des ehemals österreichischen Traditionsunternehmens,das jetzt zur spanischen Tubacex Group gehört, hatten wir Gelegenheit - ausgestattet mit Schutzanzügen und Helmen - das Werk bzw. die einzelnen Phasen der Edelstahlrohrerzeugung zu besichtigen.


Zum Abschluss des hochinteressanten Ausflugs nach Ternitz luden unsere Gastgeberzu einem sympathischen gemeinsamem Mittagessen mit kulinrischen Köstlichkeiten.


2015 - Besuch bei unserem Mitglied Rosenbauer International AG

Auf Einladung unseres Mitglieds Rosenbauer International AG  fuhr eine Delegationvon Cehaus am 24. Oktober 2014 nach Leonding/OÖ, um das Werk des weltweit größten Feuerwehrausstatters zu besuchen.

Wir wurden vom Top-Management dieses österreichischen Vorzeige-Unternehmens sehr nett empfangen: CEO Dr. Dieter Siegel stellte uns das Unternehmen in einer Präsentation vor und führte uns dann persönlich durch die Werksanlage, wo wir die eleganten, weltweit verkauften Feuerwerksfahrzeuge in ihren verschiedenen Produktionsphasen besichtigen konnten. Begleitet wurde er von Sebastian Wolf, Senior Vice President und zuständiger Direktor für Westeuropa, Südamerika und Afrika.


Mit einem gemeinsamen Mittagessen im firmeneigenen Restaurant endete der äußerst interessante Besuch.
Einhellige Meinung aller Cehaus-Teilnehmer: ein beeindruckendes Erlebnis, ein beeindruckendes Unternehmen!

Herzlichen Dank an Herrn Dr. Siegel und Herrn Wolf, dass wir das Unternehmen Rosenbauer besichtigen konnten!


2014 - Vorstellung des Unternehmens Frequentis AG

2013 - Präsentation von Fly Niki im NH Hotel

Herr Pedro González (Frequentis), Frau Susi Zapletal (Niki Luftfahrt), Dr. Harald Svoboda, Dr. Elisabeth Zöckl (CEHAUS)
Herr Pedro González (Frequentis), Frau Susi Zapletal (Niki Luftfahrt), Dr. Harald Svoboda, Dr. Elisabeth Zöckl (CEHAUS)

2013 - Vorstellung des Unternehmens Seat

Im Rahmen der jährlichen Generalversammlung, die stets eine ausgezeichnete Networking-Möglichkeit bietet,  hat sich diesmal unser Mitglied Allmobil Autohandelsgesellschaft m.b.H. (SEAT) präsentiert.

 

2013 - Firmenbesichtigung des Vereinmitglieds LAUFEN

Im Juni 2013 wurden unsere Mitglieder zu einer Besichtigung des Betriebes der LAUFEN Austria AG in Willhelmsburg, Niederösterreich eingeladen. Neben einer interessanten Unternehmenspräsentation hatte CEHAUS zudem die Möglichkeit, dieses Mitglied der Spanisch-Österreichischen Unternehmervereinigung besser kennen zu lernen.

Innovations- und Kreativitätspreis

2013 erhielten die beiden Parade-Winzer Rudi Pichler (Österreich) und René Barbier jun. (Spanien) den Innovations- und Kreativitätspreis für ihre Verdienste um die Entwicklung des Weinbaus in ihrer jeweiligen Region, Wachau und Priorat/Montsant.

Rudi Pichler, Christian Grünwald (Herausgeber und Chefredakteur des Magazins "A la Carte"), Inés Menéndez de Luarca Bellido (Direktorin ICEX), S.E. Herr Alberto Carnero Fernández, René Barbier jun., Dr. Harald Svoboda (Präsident von CEHAUS)
Rudi Pichler, Christian Grünwald (Herausgeber und Chefredakteur des Magazins "A la Carte"), Inés Menéndez de Luarca Bellido (Direktorin ICEX), S.E. Herr Alberto Carnero Fernández, René Barbier jun., Dr. Harald Svoboda (Präsident von CEHAUS)
2012 wurden die Parade-Unternehmerin und Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule, Frau KR Dkfm. Elisabeth Gürtler und die exklusive spanische Hotelkette Paradores de Turismo ausgezeichnet.
 
Gendir. Juan José Zaballa Gómez, Dr. Harald Svoboda, Dipl. Kfm Elisabeth Gürtler, Dr. Benita Ferrero-Waldner, S.E. Yago Pico de Coana
Gendir. Juan José Zaballa Gómez, Dr. Harald Svoboda, Dipl. Kfm Elisabeth Gürtler, Dr. Benita Ferrero-Waldner, S.E. Yago Pico de Coana

2011 erfolgte die Preisverleihung an die berühmten Architekten, Rafael Moneo und Hans Hollein.

S.E. Yago Pico de Coana, Dr. Klaus Albrecht Schröder (Direktor der Albertina), Rafael Moneo, Mercédes del Palacio (Generalsekretärin des Spanischen Kulturministeriums), Hans Hollein, Dr. Harald Svoboda, Miguel Zugaza (Direktor des Prado Museums)
S.E. Yago Pico de Coana, Dr. Klaus Albrecht Schröder (Direktor der Albertina), Rafael Moneo, Mercédes del Palacio (Generalsekretärin des Spanischen Kulturministeriums), Hans Hollein, Dr. Harald Svoboda, Miguel Zugaza (Direktor des Prado Museums)

Thematische Treffen (Auszugsweise)

2013:Symbosium in der WKO mit dem Thema " Real Estate Investment in Spain".

2012: Am 3. Oktober veranstaltete die Österreichischen Nationalbank unter Anwesenheit deren Gouverneurs, Prof. dr. Ewald Nowotny,  ein Zusammentreffen mit der Spanischen Botschaft und der Spanisch-Österreichischen Unternehmervereinigung, wo über die Finanzkrise und die EU-Verordnungen und Richtlinien im Bankensektor (Basel III) diskutiert wurde.

2011: Lunch im Hotel NH Donau City mit einem Vortrag von Frau Prof. Dr. Vesna Borozan über Projekte auf dem Sektor erneuerbarer Energie in Mazedonien, sowie eine Präsentation von dem Handelsdeligierten Michael Spalek über die internationalen Aktivitäten der WKO.

Im Juni  fand die Veranstaltung "Österreich: Plattform für Geschäftsbeziehungen zwischen Ost und West" in Barcelona statt.

2010: „Österreichische Investitionen in Spanien angesichts der Herausforderungen der Wirtschaftskrise“

Nach der Eröffnung der Veranstaltung in der Industriellenvereinigung durch Mag. Michael Löwy, Bereichsleiter der Industriellenvereinigung, und Dr. Harald Svoboda, hielt Dr. Alfred Gusenbauer einen Vortrag über Europa und die Wirtschaftskrise. Anschließend referierte der als Ehrengast eingeladene Dr. Pedro Solbes Mira, ehemaliger Finanz- und Wirtschaftsminister Spaniens und ehemaliger EU-Kommissar, über „Europa angesichts der Wirtschaftskrise mit besonderer Berücksichtigung von Spanien“.
Im zweiten Teil der Veranstaltung nahmen Javier Sanz Muñoz, Geschäftsführer von Invest in Spanien, Dr. Juan Carlos Martínez Lázaro, Professor für Volkswirtschaft am Instituto de Empresa-Business-School, Dr. Christian Helmenstein, Chefökonom und Bereichsleiter Wirtschaftspolitik der Industriellenvereinigung, Mag. Christian Gessl, Handelsdelegierter der Außenhandelsstelle Barcelona der Wirtschaftskammer Österreich, und Mag. Manfred Schwetz, Mitglied des Verwaltungsrates von Rosenbauer International AG an einer Diskussion teil.

2009: IV Wirtschaftsforum "Global Encuentros"

Am 24. September fand in Toledo ein Wirtschaftsforum zum Thema„Kongress- und Veranstaltungstourismus“ statt. Diese Forum wurde von der „Stiftung Rayet“ y „Global Castilla-La Mancha S.L.“ organisiert. Herr Juan A. Muñoz Lacasta, Koordinator des Wirtschaftsforums Global Encuentros und Generalsekretär der Spanisch – Österreichischen Unternehmervereinigung nahm an dieser Veranstaltung teil.
Als Vortragende nahmen teil: Fr. Airy Garrigosa, Direktorin von „Convention Bureau“, Tourismus Barcelona; Herr Kepa Olabarrieta, Direktor von „Bilbao Convention Bureau“; Fr. Ascensión Durán, Präsidentin der spanischen Vereinigung für Professionelle Kongressorganisation; Fr. María Jesús Such, Professorin am Institut für Statistik, Wirtschaftsstrukturen an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaft der Universität von Alcalá sowie Fr. Pilar Tormo Martín, Direktorin von Turevent.